Nordost

Regionalgruppe Vorpommern-Rügen

Gemeinsames Schreiben an Stralsunder Oberbürgermeister Badow

Auf unserer letzten Regionalgruppen-Sitzung am 25. April 2017 hatten wir Hauseigentümer, Anwohner und GeschäftsinhaberInnen der vom Autoverkehr stark frequentierten Wasserstraße in der Stalsunder Altstadt eingeladen.

Wir wollten mit einem gemeinsamen Schreiben an den Präsidenten der Bürgerschaft und Oberbürgermeister Dr.Badrow auf die Problematik des Verkehrslärms hinweisen. 14 Anwesende sind dem nachgekommen, einen Antrag auf Schutzmaßnahmen nach §45 StVO Abs.1 gegen unzumutbare verkehrsbedingte Lärmbeeinträchtigungen in der Wasserstraße zu stellen. Den Brief hat unsere Sprecherin Claudia Lorenz den Präsidenten am Mittwoch im Rahmen der Bürgersprechstunde überreicht.

 

zurück