Nordost

Über uns

Die Regionalgruppe Vorpommern-Rügen des VCD Nordost

Die Regionalgruppe wurde im Februar 2012 unter der Bezeichnung „Regionalgruppe Stralsund“ als Zusammenschluss engagierter Bürgerinnen und Bürger gegründet. In den letzten Jahren stand die Beschäftigung mit Fragen des öffentlichen Personennahverkehrs, der Verkehrsberuhigung sowie des Radverkehrs in Stralsund und im weiteren Umland im Vordergrund. Mittlerweile haben sich die Schwerpunkte auch auf das ländlich geprägte Nord-Vorpommern ausgedehnt, wo alternative Bedienungsformen mit dem Angebot eines Bürgerbus- bzw. Rufbussystems Verwaltung, Kommunen und Verkehrsunternehmen vorgeschlagen und eine schnelle Umsetzung gefordert wird.
Aufgrund der Verkehrsprobleme auf Rügen durch einen weiter wachsenden PKW-Verkehr setzt sich die Regionalgruppe für ein verbesserten Bus- und Bahn-Angebot und ein aktives Fahrgastmarketing auf Deutschlands größter Ferieninsel ein. Dabei werden in Kontakten mit dem Verkehrsministerium, Landratsamt, Kommunen und der Tourismuswirtschaft ein nachhaltiges Mobilitätsmanagement und eine attraktive Gästekarte für Rügen gefordert. Das Mobilitätsverhalten der Wohnbevölkerung in Vorpommern-Rügen ist von einem weiter wachsenden motorisierten Individualverkehr geprägt, während der Bus- und Bahn-Verkehr sowie der Radverkehr vielerorts nur noch eine marginale Rolle spielen. Hier sieht die Regionalgruppe Vorpommern-Rügen einen weiteren Schwerpunkt ihrer Arbeit, um in diesem Teil Mecklenburg-Vorpommerns eine Verkehrswende einzuleiten und dabei den Klimaschutz in den Vordergrund zu stellen.

Kontakt

Kontaktperson der Regionalgruppe ist:

Claudia Lorenz
claudia.lorenz@vcd-nordost.de

 

Anton Werner (ehemals Sprecher des VCD in Stralsund) und die damalige VCD-Verbandsreferentin Carolin Ritter beim Gründungstreffen der Regionalgruppe am 14.2.2012. Foto: Stralsunder Zeitung.

Mitmachen!

jeden 3. Dienstag
um 18:00 Uhr
Umweltbibliothek Stralsund
Tribseer Str. 28
18439 Stralsund

Sprechzeiten:
Dienstags 11.00 -13.00 Uhr
& Mittwochs 14.00 -16.00 Uhr
Tel.: 03831-703838