Nordost

2019

Vom Nikolaus-Tag bis zum 8. Dezember waren wir auf dem Alt-Rixdorfer Weihnachtsmarkt

Mit selbstgebastelten Upcycling-Produkte und hausgemachten Grunsch dabei und trotzt wechselhaften Wetters hatten wir alle viel Spaß beim Verkauf unserer Produkte und es wurden mit den Besuchern viele anregende Gespräche über die Verkehrswende geführt. Wer eine besonderen Wunsch hatte, konnte diesen auf einen Wunschzettel schreiben und in unsere Wunschzettelbox werfen.

Am 28.09.2019 Zukunftsworkshop in Neustrelitz

 Im Kultur- und Tourismuszentrum "Alte Kachelofenfabrik" schöpften die Aktiven, aus Mecklenburg-Vorpommern und Berlin, gemeinsam Kraft für die Zukunft, tauschten sich zu vielen Themen rund um das Ehrenamt aus und erarbeiteten innovative Aktionsideen. Das Zusammentreffen war von vielen positiven Gedanken geprägt.

20. September: Park(ing) Day und Klimastreik

Am 20.9. richteten wir mit Lastenrädern und entsprechender Ausstattung dreimal mobile Park(ing)s aus. 

Für unser gemeinsames Ziel "Straße zurück erobern" ist der Park(ing) Day alljährlich unser zentraler Aktionstag. Diesmal doppelte sich der Termin mit dem Klimastreik – und der VCD Nordost hat mit einer Tour durch Berlin beides unter einen Hut gebracht, und noch mehr:

In der Wrangelstraße besetzten wir zuerst im Rahmen einer zentralen Aktion zum Park(ing) Day Berlin 2 halbe Parkplätze.

Weiter ging es als VCD Block im Fahrrad-Korso mit unseren Partnern vom ADFC zum Brandenburger Tor. Am Rande der großartig besuchten Klimastreik-Demo schlugen wir einen weiteren Park(ing) auf.

Mit dem Fahrrad ging es später schließlich zur Begegnungszone Bergmannstraße. Dort fand das Reallabor statt, wo wir uns gemeinsam über die aktuellen Perspektiven informierten, Ideen für eine lebenswerte Bergmannstraße einbrachten und diese durch deutliche Präsenz unterstützten.

14. Juli: „Berlin Bikini Badehose Bike Ride“

Kühler Fahrtwind wehte uns um die Nasenspitzen, ekstatische Klänge von DJ Alma Linda kitzelten unser Trommelfell. Die Sonne war mit uns, die Wadenmuskeln bewegten sich im Rhythmus, die Pedale liefen heiß und Endorphine rauschten durch unsere bunten Körper.

Dies alles zum Protest gegen schlechte Luft, gegen die Autovorherrschaft und gegen Body Shaming.
Gemeinsam zeigten wir unsere Verletzlichkeit im Straßenverkehr gemeinsam!

April: VCD-Stand auf der VELO Berlin

Am 27. & 28. April stellte sich der VCD Nordost, gemeinsam mit dem Projekt “Pedelec statt Auto – aber sicher!” des VCD-Bundesverbandes, auf der VELO Berlin vor.

Neben der Möglichkeit, fast alle Räder der Aussteller ausprobieren zu können, und einem breiten Unterhaltungsangebot gab es auch einen großen Teil mit verkehrspolitischen und fachspezifischen Angeboten.