Nordost

VCD Nordost aktuell

Alle Neuigkeiten aus Berlin und Mecklenburg-Vorpommern auf einen Blick.

 

Nordost, Auto & Straße, Radverkehr, Verkehrssicherheit, Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität, Pressemitteilung

Presseberichte zum 2. Berlin Bikini & Badehose Bicycle Ride

Am späten Sonntagnachmittag fand am 14.7. wieder der „Berlin Bikini & Badehose Bicycle Ride“ statt. Mit Badesachen bekleidet und bunt mit Farbe bemalt, machten rund 400 Radfahrer*innen auf einer zweistündigen Tour durch Berlin-Mitte auf ihre Verletzlichkeit im Straßenverkehr aufmerksam. mehr

Die bisherige Regionalgruppe Stralsund hat beschlossen, ihr Zuständigkeitsgebiet zu erweitern und wird sich künftig unter anderem auch stärker um die Entwicklung eines umweltverträglichen Verkehrs auf der Insel Rügen kümmern. mehr

Nordost, Auto & Straße, Bus & Bahn, Radverkehr, Tourismus, Umwelt und Klima, Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität

Tour de Natur am Ziel in Stralsund angekommen

Die Tour verlief dieses Jahr zum größeren in Mecklenburg-Vorpommern und knackte mit bis zu 190 Radler_innen neue Rekorde. Wie immer demonstrierte man zusammen mit lokalen Bürgerinitiativen zu Themen und Brennpunkten rund um eine Klima- und menschenfreundliche Verkehrswende und den Erhalt von Bahninfrastruktur. mehr

Nordost, Bus & Bahn, Fußverkehr, Radverkehr

Gemeinsame Stellungnahme – Reaktivierung der Stammstrecke der Heidekrautbahn

Zur geplanten Wiederinbetriebnahme der Heidekrautbahn hat der VCD Nordost gemeinsam mit vier weiteren Verbänden eine Stellungnahme verfasst. Schwerpunkt sind Querungsmöglichkeiten für den Fahrrad- und Fußverkehr. mehr

Nordost, Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität

VCD kritisiert in Vorpommern-Rügen: “Keine klaren politischen Zielsetzungen”

Gegenüber der Ostseezeitung Stralsund äußern sich Wilfried Kramer und Claudia Lorenz zu den Verkehrsbedingungen in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Verkehrssicherheit

VCD Mahnwache für getötete Fußgängerin in Karlshorst

FUSS e.V. und der Verkehrsclub Deutschland (VCD Nordost) riefen zur Mahnwache für eine getötet Fußgängerin am Mittwoch, dem 12.6., um 17.30 in Karlshorst in der Ehrlichstraße Ecke Eginhardstraße auf. mehr

Gemeinsam mit vielen Aktiven und Mitarbeiter*innen der Bundesgeschäftsstelle wollen wir uns einen Tag Zeit nehmen und uns gegenseitig kennenlernen, austauschen und natürlich Ideen für Projekte und Aktionen entwickeln und gemeinsam die Umsetzung planen (bitte bis zum 02.08.2019 anmelden). mehr

Das Sommerfest des VCD Nordost stand auch in dieses Jahr wieder unter einem guten Stern. Bei bestem Wetter, gekühlten Getränken und einem Picknick trafen sich ca. 40 buntgemischte Teilnehmer*innen im Park am Gleisdreieck. mehr

Der VCD Nordost fordert jedenfalls einen eigenen Gleiskörper für die Tram als Rasengleis. Die Haltepunkte sollten möglichst direkt an den Ziel- und Quellorten liegen bzw. nah an den Umsteigerelationen zur U6 und zur S-Bahn am Potsdamer Platz. Fahrradverkehr sollte möglichst parallel zur Leipziger Straße geführt werden. mehr

Nordost, Fußverkehr, Verkehrssicherheit

Stoppt den Straßentod - Protest am 14.06. vor dem Bundesverkehrsministerium

Protest vor dem Bundesverkehrsministerium für null Verkehrstote zum Tag der Verkehrssicherheit. VCD, Changing Cities und Personenbündnis Mahnmal für die Verkehrstoten prangern Untätigkeit der Bundesregierung an. mehr