Nordost

VCD Nordost aktuell

Alle Neuigkeiten aus Berlin und Mecklenburg-Vorpommern auf einen Blick.

 

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Radverkehr, Mobil im Alter, Verkehrssicherheit, Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität, Pressemitteilung

Pressemitteilung: Vier Verkehrstote innerhalb von 10 Tagen // Mahnwache und Protest

Berlin, 17. Dezember 2019 – Changing Cities, ADFC Berlin, FUSS e.V. und VCD Nord rufen auf zur Demonstration am Roten Rathaus in Protest gegen den Straßentod in Berlin. mehr

Der VCD Nordost ist Gründungsmitglied des "Bündnis Schiene Berlin-Brandenburg". Das Projekt "i2030" der Länder Berlin und Brandenburg sowie der Deutschen Bahn AG zum zügigen Ausbau des schienengebundenen Umlandverkehrs in der Hauptstadtregion soll durch das Bündnis kritisch begleitet und vor allem vorangetrieben werden. mehr

Der VCD Nordost ist Gründungsmitglied des "Bündnis Schiene Berlin-Brandenburg". Das Projekt "i2030" der Länder Berlin und Brandenburg sowie der Deutschen Bahn AG zum zügigen Ausbau des schienengebundenen Umlandverkehrs in der Hauptstadtregion soll durch das Bündnis kritisch begleitet und vor allem vorangetrieben werden. mehr

Erneut Fußgängerin bei Grün getötet –Protest gegen tödliche Ampelschaltung Aufruf zur Mahnwache Zeit: Donnerstag den 12.12.2019, 17:30 Uhr Am Unfallort: Argentinische Allee / Onkel Tom Straße in 14169 Berlin-Zehlendorf mehr

Vom 06. - 08. Dezember fand wieder der Rixdorfer Weihnachtsmarkt statt. Auch der VCD war mit einem Stand, selbstgebastelten Upcycling-Produkte und hausgemachten Grunsch dabei. mehr

Mit 38 Teilnehmenden war am 3.12. der Tagungsraum im KREATIVHAUS auf der Fischerinsel angefüllt. mehr

Wie können die Berliner Straßen sicher und stressfrei für alle werden? Anhand von über 3.000 Bildern, die unterschiedliche Straßenszenen zeigen, können Teilnehmende der Umfrage bewerten, auf welcher Art von Straßen und Wegen sie sich am sichersten fühlen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Radwegen, die für alle Menschen sicher sein sollen, wie es vom Mobilitätsgesetz gefordert wird. mehr

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Verkehrssicherheit

Mahnwache für getötete Fußgängerin auf der Heerstraße

Am Dienstag, 19.11.2019 wurde eine 72-jährige Fußgängerin beim Überqueren der Heerstraße in Höhe der Freybrücke mit Beteiligung mehrere KFZ getötet. mehr

Auto & Straße, Mobil im Alter, Verkehrssicherheit, Pressemitteilung

Pressemitteilung: Mahnwache für getötete Fußgängerin am Samstag

Auf Berlins Straßen sind seit Jahresanfang 22 Menschen umgekommen, die zu Fuß unterwegs waren. mehr

Nordost, Auto & Straße, Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität

Bündnis "Berliner Straßen für alle"

Ein breites Bündnis (VCD, ADFC, BUND, FUSS e.V., Changing Cities sowie mehrere kleinere Vereine) plant die Zukunft der Hauptstadt. Es will den öffentlichen Raum neu aufteilen – zu Lasten des Autos. mehr