Nordost

17.09.2009: Aktionstag

17.09.2009: Aktionstag "Zu Fuß in die Schule und in den Kindergarten"

Aktionstag zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten – mobil ohne Auto:
Aktionsbündnis ruft auf, zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule zu kommen


Fichtenberg-Oberschule und Rothenburg-Grundschule nehmen gemeinsam am Aktionstag teil
Oberschüler machen Grundschüler „mobil ohne Auto“
Staatssekretärin Krautzberger zeichnet Schüler der Rothenburg-Grundschule aus


Sehr geehrte Damen und Herren, Berlin, 17.09.09
gerne laden wir Sie zu unserer Presseaktion (inkl. Fototermin) ein:
Termin: 22. September, 7:30 Uhr
Ort: Fichtenberg- Oberschule, Rothenburgstraße 18, Berlin Steglitz – Zehlendorf


Im Rahmen der europäischen Woche der Mobilität findet am 22. September der internationale
Aktionstag „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ statt. In Berlin beteiligen sich über 6.000
Schüler mit zahlreichen Aktionen an diesem Tag.
Der Arbeitskreis Mobilitätserziehung Berlin, das Deutschen Kinderhilfswerk (DKHW) sowie der
Verkehrsclub Deutschland (VCD) laden Sie zu einer gemeinsamen Presseaktion ein. Mit dem
Aktionstag wollen wir Kinder und Jugendliche motivieren, sich mehr zu bewegen – und zu Fuß, mit
dem Rad oder mit dem Roller zur Schule oder in den Kindergarten zu kommen. Dadurch leisten wir im
Rahmen der Mobilitätserziehung einen Beitrag zur Gesundheitsprävention, Verkehrssicherheit sowie
zum Klima- und Lärmschutz. Wir rufen alle Schüler dazu auf, zu Fuß oder mit dem Rad zur Schule zu
kommen.

Der Aktionstag findet unter der Schirmherrschaft von Frau Senatorin Junge-Reyer statt.

Programm des Aktionstages:
7:30 Start des Aktionstages durch Staatssekretärin Maria Krautzberger: Schüler übergeben
ihre Präsentation zur kritischen Verkehrssituationen im Schulumfeld
8:00 – 8:15 Preisverleihung an Schüler einer Klasse der Rothenburg-Grundschule
durch Staatssekretärin Krautzberger. Kinder stempeln ein Plakat, in dem die Art des
Schulweges erfragt wird
8:00 – 8:45 Oberschüler führen einen Fahrradparcours für Grundschüler der 4. / 5. Klasse durch
8:45 – 9:30 Oberschüler bringen Grundschülern das Thema „mobil ohne Auto“ nah.

Interviewpartner, welche während der Presseaktion zur Verfügung stehen:
- Bärbel Jochum (Lehrerin an der Fichtenberg-Oberschule)
- Gabi Jung (BUND Berlin)
- Marion Laube (VCD Nordost)
- Hilla Metzner (Netzwerk Berliner Schulen „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ beim SenBWF)
- Antonia Lewandowski (Mutter, die jeden Morgen mehrere Kinder ohne Auto zur Schule bringt)
- Karl- Heinz Ludewig (Fuss e.V)

 

pdf-Druckversion