Nordost

Radverkehr, Verkehrssicherheit
Landesverband VCD Nordost

Rostock – Mahnwache für getötete Radfahrerin

Seit einigen Jahren stellt der Radentscheid Rostock für getötete Radfahrer*innen Ghostbikes auf. Wir von der VCD Nordost RG Rostock unterstützen diese Mahnwachen, um den Angehörigen unser Beileid zu bekunden und für eine Wende in der Verkehrssicherheit ein Zeichen zu setzen.

Am 5.11.2022 wurde eine 75-jährige Radfahrerin zur Mittagszeit von einem Autofahrer, der die Stadtautobahn in Rostock verlassen wollte, angefahren. Laut Pressemitteilung der Polizei hat der Autofahrer die Radfahrerin wegen der angeblich tiefstehenden Sonne nicht gesehen. Die Radfahrerin verstarb noch an der Unfallstelle an der Stadtautobahn.

Wir von der VCD Regionalgruppe Rostock möchten uns bei der Aufstellung des neuen Ghostbike beteiligen und laden Sie zur Aufstellung am 3.12.2022 ein. Treffen ist um 13.30 Uhr auf dem Doberaner Platz. Gemeinsam fahren wir von dort mit dem Fahrrad zum Unfallort.

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

zurück