Nordost

Nordost, Radverkehr
VCD Nordost aktuell

Funmove Radtour im September

Informationen zur Tour am 16. September.

Die ersten Weihnachtsartikel haben schon die Läden erreicht. Es wird langsam Zeit für die Suche  nach passenden Weihnachtsgeschenken. Inspirationen kann man sich vielleicht im Museumsdorf Glashütte holen. Dorthin führt unsere Radtour im September. Am Sonntag, den 16. September ist der Treffpunkt um 09 Uhr wie immer im Berliner Hauptbahnhof an der DBInformation Washingtonplatz. Wir steigen in den Regionalexpress 5 um 09.18 Uhr und lassen uns nach Klasdorf-Glashütte fahren. Dort kommen wir um 10.36 Uhr an und begeben uns zunächst auf den knapp 2 km langen Weg zum Wildpark Johannismühle.

https://www.wildpark-johannismuehle.de

Wenn wir die 9,60 € pro Person für den Eintritt aufbringen, können wir um 11.00 Uhr die Flugvorführung in der Falknerei erleben. Nach weiteren 5 km auf dem Fahrrad erreichen wir nun das Museumsdorf Glashütte. http://museumsdorf-glashuette.de
Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten, den Tag zu verbringen. Seit dem 17. Jahrhundert wird hier Glas hergestellt, insbesondere Lampenschirme. Das ganze Dorf ist ein Museum. Es gibt das u. a. das Museum, Ateliers und Gastronomie. Mitmachangebote stehen ebenfalls auf dem Programm.
Sogar ein Puppendoktor hält auch am Sonntag im Ort seine Sprechstunde ab.
Ein Naturlehrpfad führt um das Dorf herum.
Zum Abschluss gibt es eine etwa 10 km lange Fahrt zum Bahnhof Baruth, wo uns der Regionalexpress um 15.33 Uhr bzw. 17.33 Uhr wieder zurück nach Berlin nimmt. Den Berliner Hauptbahnhof erreichen wir um 16.40 Uhr bzw. 18.40 Uhr.
Bei extrem schlechtem Wetter oder sehr großen Einkäufen in Glashütte treten wir die Heimreise vom 3 km entfernten Haltepunkt Klasdorf-Glashütte an.

Bei der Radtour bewegen wir uns bis zu 20 km auf gut ausgebauten Radwegen oder schwach frequentierten Landstraßen ohne nennenswerte Steigungen.

zurück