Nordost

Termine

Funmove-Radtour von Fürstenberg nach Templin

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Wann: 10:00 Uhr
Treffpunkt:
Berliner Hauptbahnhof die DB Information Washingtonplatz

Inzwischen werden die Tage kürzer. Die Laubbäume tragen ihr Herbstkleid. Zum Fahrrad wird je nach Witterung und Fahrbahnzustand seltener gegriffen. In der dunklen Jahreszeit gibt es die Vorfreude auf Weihnachten, die uns etwas aufbaut. So wollen wir zum Saisonabschluss dem Weihnachtsmann einen Besucht abstatten.

Max Maulwurf, das Bau-Maskottchen der Deutschen Bahn lässt uns eine Stunde länger schlafen. So Treffen wir uns am Sonntag, den 15. Oktober erst um 10 Uhr an der DB Information Washingtonplatz des Berliner Hauptbahnhofs. Mit dem RE um 10.20 Uhr geht es nach Fürstenberg (Havel), dem Ausgangspunkt der Radtour. Unsere Fahrt führt uns zunächst durch den Wald, vielleicht begegnen wir dort ein paar Pilzen. Wir hoffen, dass die die Wege wenige Tage nach dem Sturmtief passierbar sind.

Nach etwa sieben Kilometern erreichen wir Himmelpfort. Der Ortsteil ist ganz auf den Weihnachtsmann eingerichtet. Hier findet sich auch ein Denkmal für den Weihnachtsmann. Im Weihnachtspostamt können wir unsere Post an den Weihnachtsmann einstecken. Vielleicht steht ein neues Fahrrad oder Ausrüstung auf dem Wunschzettel. Es gibt aber noch mehr im Ortsteil zu entdecken wie z. B. die Reste des Klosters. Im Weihnachtshaus werden Ausstellungen über den Naturpark Uckermärkische Seen gezeigt.

Weiter geht es über Lychen nach Annenwalde, einem Ort mit Glasbläsertradition. Im dortigen Atelier kann man sich selbst einen Wunsch erfüllen oder ein besonderes Weihnachtsgeschenk erwerben.

Wenn wir 46 km im Sattel absolviert haben, erreichen wir den Haltepunkt Templin Stadt. Von dort aus gibt es stündlich eine Rückfahrmöglichkeit nach Berlin.

Der Weg führt überwiegend über Radwege oder wenig befahrene Landstraßen ohne nennenswerte Steigungen.

Die Saison 2018 startet dann am 15. April mit einer Tour, die Kultur mit den Adonisröschen im Oderburch verbind

zurück