Nordost

Nordost, Radverkehr, Tourismus, Mitmachen
Termine

Funmove-Tour

Auf die September-Radtour müssen wir eine Woche länger warten, denn wir treffen uns erst am Sonntag, dem 27. September um 9 Uhr auf dem Berliner Hauptbahnhof, DB Information Washingtonplatz. Es geht hoch herrschaftlich zu, denn wir besuchen gleich zwei Schlösser südlich von Berlin.

Mit dem Regionalexpress 3 um 9.31 Uhr fahren wir bis Linda (Elster), wo wir auf die Fahrräder steigen. An der Windmühle in Schönewalde machen wir die erste Rast.

Das Schloss Ahlsdorf (http://www.schloss-ahlsdorf.de) kann für Hochzeiten und andere Events gemietet werden.

Auch der Park mit Teehaus und Flüsterbank und die barocke Kirche neben dem Schloss sind sehenswert.

Nach 7 km erreichen wir das Schloss Wiepersdorf (http://schloss-wiepersdorf.de). Hier residierte einst Bettina von Arnim. Heute bietet die Kulturstiftung dort Stipendiat*innen im künstlerischen Bereich Raum und Ruhe zum Arbeiten.

In der Nähe des Schlosses führt der Fläming-Skate (http://www.flaeming-skate.de) entlang. Wir nutzen diesen komfortablen Rad- und Skateweg, um unser nächstes Ziel zu erreichen. In Borgisdorf gibt es eine Radfahrerkirche und gleich nebenan ein historischer Oberlaubenstall. Das Baudenkmal wird zu einem Begegnungszentrum ausgebaut (http://www.oberlaube.de).

Nach weiteren 12 km erreichen wir mit dem Bahnhof Jüterbog den Endpunkt der Tour. Von dort aus fährt stündlich der Regionalexpress zurück nach Berlin, zusätzlich gibt es eine Regionalbahn nach Berlin-Wannsee im Zweistundentakt.

Je nach Zeit, Lust und Wetter können wir uns noch die Altstadt ansehen. Jüterbog ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Städte mit historischen Stadtkernen des Landes Brandenburg (https://ag-historische-stadtkerne.de/historische-stadtkerne/).

Insgesamt legen wir an diesem Tag etwa 56 km im Sattel zurück. Wir sind auf dem Fläming-Skate, anderen Radwegen und auf Landstraßen unterwegs.

Mehr zu den Funmove-Radtouren...

zurück