Nordost

Verbandsintern
VCD Nordost aktuell

Kopfbahnhof-Reisebüro durch Online-Buchungen unterstützen

Aufruf, für Bahn&Fernbus-Reisen die Vermittlungs-Links unseres Büropartners auf kopfbahnhof.info zu nutzen.

 

So langsam öffnen auch die Reisebüros wieder ihre Türen und die Nachfrage an Reisen nimmt wieder zu. Das merken wir auch hier in der Geschäftsstelle, diese doch an das Reisebüro, und Kooperationspartner des VCD, Kopfbahnhof e. V. angrenzt. Viele möchten endlich wieder mit dem Zug nach Frankreich, Dänemark und Co fahren, aber auch Reisen innerhalb Deutschlands sind wieder beliebt. Trotz der steigenden Nachfragen und Buchungen hat auch das Reisebüro Kopfbahnhof einige Einbußen durch Corona hinnehmen müssen. Mit seinen wenigen Angestellten ist er natürlich auch ganz anders aufgestellt, als andere große Anbieter. Wer also dieses nachhaltige Reisebüro unterstützen will, kann das tun - es kostet euch nichts. Mit deiner nächsten Reisebuchung bei der Deutsche Bahn, dem Flixbus oder dem Flixtrain (der Kopfbahnhof verzichtet ganz bewusst auf das Anbieten von Flugreisen) könnt Ihr den Kopfbahnhof indirekt unterstützen. Man muss dazu lediglich auf kopfbahnhof.info gehen und dort auf den gewünschten Anbieter (DB, Flixbus etc) klicken. Ihr werdet dann wie gewohnt auf die Webpräsenz des jeweiligen Anbieters weitergeleitet (Unterschiede bestehen nur in der Adresszeile). Durch den Klick und die anschließende Buchung bekommt der Kopfbahnhof dann eine kleine Vermittlungsprämie. An den Angeboten und Preisen ändert sich dadurch überhaupt nichts. Möchtet ihr bequem direkt beim Kopfbahnhof kaufen, könnt ihr das natürlich auch machen. Zwar fällt dabei eine Servicegebühr an, oftmals finden die Expert*innen dafür aber sogar günstigere Verbindungen. Für komplizierte Reisen meldet Euch am besten per E-Mail beim Kopfbahnhof. Ihr könnt natürlich auch vorbeikommen und bei dieser Gelegenheit auch uns einmal “Hallo” sagen und Info- und Aktionsmaterial (z.B. Mobilitätsatlas, Gelbe “Falschparker”-Karten) mitnehmen.

zurück