Nordost

Nordost, Fußverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Medienecho zur Mahnwache vom 18.09.

Leider kam es in den letzten Wochen in Berlin, gehäuft zu tödlichen Unfällen. In fast allen Fällen waren LKWs involviert.

Bei der gestrigen Mahnwache kam Heiner von Marschall, Vorsitzender des VCD Nordost, im Interview mit der Abendschau zu Wort.
Den ganzen Beitrag findet ihr hier:
https://www.rbb-online.de/abendschau/archiv/20180918_1930/mahnwache.html

„Die tödlichen Unfälle zeigen erneut, dass wir im Straßenverkehr gerade die Schwächsten schützen müssen: Ältere, Kinder und Menschen mit Mobilitätseinschränkungen. Die ‚Vision Zero‘, also keine Toten mehr im Straßenverkehr, ist im Berliner Mobilitätsgesetz festge-schrieben und muss nun auch als oberstes Ziel aller Planungen konsequent umgesetzt werden.“ Heiner von Marschall, Vorsitzender VCD Nordost

Einen ausführlichen Bericht findet ihr auch im Facetten Magazin Neukölln:
https://facettenneukoelln.wordpress.com/2018/09/19/mahnwache-in-buckow-verbaende-fordern-entschaerfung-von-ampelkreuzungen/

zurück