Nordost

Mitmachen
VCD Nordost aktuell

Park(ing) Day 2021 im Brüsseler Kiez mit Podiumsdiskussion "Urbane Mobilität" am 17.09.

Im Rahmen der "Tag-des-guten-Lebens"- Aktion "Straße der Nachbarschaft" mit Schwerpunktthema "Urbane Mobilität" wandeln wir am internationalen Park(ing) Day einen Parkplatz in einen kleinen Park um und sind in das inhaltliche Programm eingebunden.

 

Die kommende Straße der Nachbarschaft am 17. September ist eine besondere: Sie ist nicht nur die letzte Straße der Nachbarschaft des Jahres, sondern findet auch im Rahmen des Park(ing) Days unter dem Motto "Urbane Mobilität" statt.

Ab 15 Uhr ist die Antwerpener Straße wieder autofrei und bietet viel Raum für Austausch, Nachbarschaft, Spiele und Programm. Dazu gehört eine Podiumsdiskussion von 17-19 Uhr, zu deren Diskutant*innen unser Landesvorsitzender Heiner von Marschall gehört.

Unseren Park werden wir in der Nähe, ca. auf Höhe der Antwerpener Straße 38 aufschlagen. 

“Parks statt Parkplätzen” ist das Motto der jährlichen Park(ing) Day – Aktion, in der diverse Akteur*innen weltweit im September Parkplätze zeitweise zu kleinen Parks umgestalten und damit auf die ungerechte Flächenverteilung hinweisen und lebenswerte Städte fordern.

Unterstützt wird die Park(ing)-Aktion des VCD-Landesverbandes Nordost durch das Projekt 12qmKULTUR des VCD-Bundesverbandes.

zurück