Nordost

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Radverkehr, Mobilitätsbildung, Mobil im Alter, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Rückblick auf Fischerinsel-Kiezspaziergang zum Thema Barrierefreiheit

Trotz des regnerischen Wetters am 5. November zogen 25 Personen vom Kreativhaus auf der Fischerinsel los, um unter Leitung von Christian Mertens (Schildkröte GmbH) Positiv- und Negativbeispiele der Stadtgestaltung zu begutachten.

Herr Mertens ist auch Fachanleiter für Datenerfasser zum Thema der Barrierefreiheit, dank seiner langjährigen Erfahrung konnten sich die Teilnehmenden in die Mobilität-Situationen von Menschen mit verschiedenen Mobilitätseinschränkungen hineinversetzen: Angewiesensein auf Rollstuhl oder Gehhilfen, altersbedingte Einschränkungen, Einschränkungen des Sehvermögens, mit Kinderwagen unterwegs, u.v.m…

Unter den Teilnehmern, sowie auch mit dem Referenten fand eine rege Kommunikation statt. Diese fand ihren Abschluss bei Kaffee und Kuchen im Cafe “CoCo”.

Die Themen, zu denen man konkrete Beispiele kennenlernen konnte, werden im Dezember auch in die Fachtagung “Sicher und Barrierefrei - Nahmobilität in Berlin Mitte” (3.12.2019) eingehen und in übergeordnete Fragen nach einer Mobilität für alle eingebettet.

Die auf der Tagung eingesetzte Präsentation zur Rundgang von Herrn Mertens ist hier abrufbar.

Übrigens: Eine besonders engagierte Teilnehmerin, Frau Inge Kapphahn, hat auch andere Gebiete in Mitte hinsichtlich Barrierefreiheit (Schwerpunkt Mobilität im Rollstuhl) berollt und untersucht. Die Dokumentation hat sie uns zur Verfügung gestellt.

zurück