Nordost

VCD Nordost aktuell

Spendenaufruf: Mobilität für Menschen in Mecklenburg-Vorpommern, Berlin und San Rafael del Sur

Wir sind dankbar für Spenden für die verkehrspolitische Vereinsarbeit im Landesverbandsgebiet; außerdem kann jetzt auch für ein Kooperationsprojekt mit u.a. einer Fahrradwerkstatt im zentralamerikanischen Nicaragua gespendet werden.

Verkehrswende in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin

Ein optimales Bus- und Bahnangebot, mehr Platz für (Lasten-)Fahrräder und Fußverkehr, neue Mobilitätskonzepte, mehr Sicherheit für Kinder und ältere Menschen im Straßenverkehr und der Abbau von Barrieren im Sinne einer Mobilität für alle: So sieht nachhaltige Mobilität für den VCD Nordost aus. Ihre Spende hilft uns, diese Vision immer weiter zu verwirklichen.

Spendenkonto
VCD Nordost e.V.
IBAN: DE41 4306 0967 8025 3138 01
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Spende, Ihr Name und Ihre Adresse

Die Spenden sind steuerlich absetzbar.
Bei Spenden bis einschließlich 200 € genügt der quittierte Einlieferungsschein bzw. die Bankquittung zur Vorlage beim Finanzamt. Für zweckungebundene Spenden stellen wir Ihnen gerne eine Zuwendungsbestätigung auch für Beträge unter 200 € aus. Für Spenden ins Partnerschaftsprojekt können wir leider keine Zuwendungsbestätigungen ausstellen.

Partnerschaftsprojekt für Fahrradverkehr in San Rafael del Sur

In Zusammenarbeit mit dem Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Kreuzberg – San Rafael del Sur (StäPa) e.V. rufen wir als VCD Nordost e.V. auf, sich mit Geldspenden an einem Partnerschaftsprojekt für Fahrradverkehr in Nicaragua zu beteiligen. Als erste Maßnahme wollen wir einen Fonds schaffen, über den Familien, besonders Frauen und Kinder, mit einem Zuschuss zur Fahrrad-Anschaffung unterstützt werden sollen.
Mehr lesen...

Bankverbindung:

Kontoinhaber StäPa e.V.
Geldinstitut: Postbank Berlin
IBAN: DE35 1001 0010 0464 8051 04
BIC: PBNKDEFF

Vielen Dank!

Es gibt vielen Möglichkeiten, den VCD in seiner Arbeit für die Verkehrswende zu unterstützen – Ebenso freuen wir uns über Neumitgliedschaften und ehrenamtliche Beteiligung!

zurück