Nordost

Nordost, Auto & Straße, Bus & Bahn, Tourismus
VCD Nordost aktuell

Treffen mit Verkehrsminister Christian Pegel in Schwerin

Als Vertreter des VCD Nordost und Experte für die Verkehrswende wurde Dr. Wilfried Kramer zum Gespräch ins Mecklenburg-Vorpommersche Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung eingeladen.

Am 11. Dezember 2018 traf sich Dr. Wilfried Kramer mit Infrastrukturminister Christian Pegel in Schwerin. Dem auch für den Verkehr zuständigen Landesminister in Mecklenburg-Vorpommern stellte das Vorstandsmitglied wichtige Ziele des VCD Nordost vor und erläuterte Defizite und Handlungsbedarf im ÖPNV sowie im SPNV des Flächenlandes. Am Beispiel der Verkehrsprobleme eines weiter wachsenden PKW-Verkehrs auf der Urlaubsinsel Rügen stellte Wilfried Kramer Ideen für eine Verkehrswende und ein verstärktes Umsteigen auf Busse und Bahnen vor. Für Minister Pegel liegt die Verantwortung für die Umsetzung neuer Verkehrskonzepte im Busverkehr bei den Kommunen und Tourismusverantwortlichen vor Ort. Positivbeispiele bestünden mit der Ferieninsel Usedom und der Tourismusregion Mecklenburgische Seenplatte.

zurück