Nordost

Verkehrssicherheit

"Vision Zero" ist unser Ziel. Das bedeutet: null Verkehrstote! Die Vision Zero propagiert das Menschenrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Reduzierte Tempolimits auf Autobahnen und Landstraßen und Tempo 30 innerorts retten Leben!

Quelle: VCD / Markus Bachmann

Um das Ziel "Vision Zero" zu erreichen, engagiert sich der VCD Nordost auf verschiedene Weisen:

  • Mitarbeit in Verkehrsgremien
  • eigene Kampagnen zur Verkehrssicherheit
  • konsequentes Eintreten für Tempo 30
  • für mehr gegenseitige Rücksichtnahme sensibilisieren und die Regelakzeptanz erhöhen

So wollen wir nicht zu letzt Leben schützen und unsere Städte attraktiver und lebenswerter machen.

Nordost, Mobil im Alter, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Sicher mobil im Alter

Der VCD - Nordost setzt seine erfolgreiche Fachtagung "Sicher mobil im Alter" auch dieses Jahr fort. mehr

Pressemitteilung, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Miteinander statt Gegeneinander

Verkehrssicherheitskampagne „Miteinander unterwegs“ des VCD Nordost geht ins dritte Jahr. Zentrales Element der Kampagne sind Postkarten mit unterschiedlichen Motiven zu Grundregeln des sicheren Miteinanders im Verkehr. Hinzu kommen verschiedene Aktivitäten wie Infotische, Flashmobs oder Plakataktionen. 2017 sollen vor allem junge Erwachsene erreicht werden. mehr

Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Verkehrssicherheitsbericht 2016

Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz hat am 28. Dezember 2016 den Verkehrssicherheitsbericht 2016 veröffentlicht. Die hierin aufgeführten Fakten zur Verkehrsunfallentwicklung zeigen ein eher unerfreuliches Ergebnis. mehr

Radverkehr, Verkehrssicherheit, Pressemitteilung
VCD Nordost aktuell

„Ich brauche Abstand“: Sicherheitskampagne für ein besseres Miteinander im Straßenverkehr

Mit einer Straßen-Aktion hat der Landesverband Nordost des ökologischen Verkehrsclubs VCD im Rahmen seiner Verkehrssicherheitskampagne „Miteinander unterwegs“ heute in Berlin Mitte auf die Problematik von ungenügendem Sicherheitsabstand aufmerksam gemacht. mehr

Verkehrssicherheit, Pressemitteilung
VCD Nordost aktuell

Immer noch zu viele Unfälle zwischen PKW und Radfahrenden auf Berlins Straßen

Der VCD Nordost nimmt den Tag der Verkehrssicherheit zum Anlass, um auf die geringe Kenntnis der StVO aufmerksam zu machen und ruft alle Verkehrsteilnehmenden zu mehr Miteinander und Rücksicht auf Berlins Straßen auf. mehr

Mobilitätsbildung, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

"Elternhaltestellen"

Die Landesverbändes des VCD in Brandenburg und Nordost (Bundesländer Berlin und Mecklenburg-Vorpommern) kritisieren den Vorstoß der Landesregierung Brandenburg, vermehrt so genannte "Elternhaltestellen" direkt an Schulen und Kitas einzurichten. mehr

Auto & Straße, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Steigende Verkehrsunfallzahlen erfordern Umsetzung von Maßnahmen

Neu oder überraschend war die Vorstellung der Berliner Verkehrsunfallzahlen in der vergangenen Woche nicht: Für das Jahr 2015 ist ein erneuter Anstieg der Unfälle um 3,8 Prozent auf 137 713 Unfälle zu beklagen. Alarmierend: Besonders Zufußgehende und Radfahrende sind weiterhin stark gefährdet. VCD Landesverband Nordost fordert: "Tempo 30 muss in Berlin zur Regel werden - Tempo 50 bleibt die Ausnahme für Hauptverkehrsstraßen!" mehr

Quelle: niroworld/fotolia