Nordost

Denn weniger Autos und Motorräder auf den Straßen bedeuten:

  • weniger Flächenverbrauch durch Straßen und Parkplätze, dafür mehr Platz für FußgängerInnen, RadfahrerInnen und Kinder,

  • weniger Treibhausgase und Schadstoffe, dafür mehr frische Luft und ein stabileres Klima,

  • weniger krankmachenden Lärm, dafür mehr Ruhe und Erholung,

  • weniger Unfälle mit Verletzten und Toten, dafür mehr Sicherheit auf Straßen und Wegen für alle.

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

2. Mahnwache für einen getöteten Fußgänger am 19.12.2019 um 18:15 Uhr

Leider ist am Dienstagnachmittag erneut ein Fußgänger totgefahren worden, wieder auf der Landsberger Allee.

Daher rufen Changing Cities, Fuss e.V., VCD Nordost e.V. für Donnerstag, 19.12.2019  um 18:15 Uhr in der Landsberger Allee (Richtung Innenstadt), zwischen Weißenseer Weg und Vulkanstr. zu einer weiteren Mahnwache auf, unmittelbar nach der bereits für Donnerstag geplanten Mahnwache.

Link zur ersten Mahnwache

 

 

zurück