Nordost

Einmal im Jahr orgainisiert der VCD Nordost in Kooperation mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung sowie der kommunalpolitischen Plattform BiwAK die Veranstaltung "Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität". Dabei bringen wir Initiativen und interessierte Bürger zusammen und geben einen Einblick in die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung in Mobilitätsfragen. Vertreter von Bürgerinitiativen, Kiezbündnissen und Quartiersmanagements berichteten von ihren Aktionen und Erfolgen sowie dem Weg, der dorthin geführt hat.

Nordost, Umwelt und Klima, Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität
Regionalgruppe Vorpommern-Rügen

Ein erfolgreicher Park(ing) Day am 21.09.19 in Stralsund

Am 21.9.2019 fand auf Initiative der Regionalgruppe Vorpommern-Rügen des VCD Nordost und u.a. mit Unterstützung des ADFC, des BUND, des NABU, dem Umweltbüro Nord und der Umweltgewerkschaft der erste Parking Day in der Stralsunder Innenstadt statt.

Die Aktiven haben Denkanstöße für ein geändertes Mobilitätsverhalten von Wohnbevölkerung und Touristen in der Hansestadt gegeben und animierten zum verstärkten Umstieg auf Bahn, Bus und Fahrrad.

Artikel aus der Ostseezeitung

zurück