Nordost

Einmal im Jahr orgainisiert der VCD Nordost in Kooperation mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung sowie der kommunalpolitischen Plattform BiwAK die Veranstaltung "Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität". Dabei bringen wir Initiativen und interessierte Bürger zusammen und geben einen Einblick in die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung in Mobilitätsfragen. Vertreter von Bürgerinitiativen, Kiezbündnissen und Quartiersmanagements berichteten von ihren Aktionen und Erfolgen sowie dem Weg, der dorthin geführt hat.

Nordost, Auto & Straße, Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität
VCD Nordost aktuell

Park(ing) Day in Stralsund

In Stralsund wird der Park(ing) Day am Samstag, 21.9. von einem breiten Bündnis unter Federführung der VCD Regionalgruppe Vorpommern-Rügen gestaltet. Verschiedene Aktionen laufen von 11 bis 15 Uhr.

 

Der PARK(ing) Day ist ein eintägiges globales Experiment. Immer am dritten Freitag im September – oder in zeitlicher Nähe.

Der PARK(ing) DAY ist eine jährliche weltweite Aktion, bei der Künstler, Designer, Aktivisten oder ganz normale Bürger einen abgegrenzten Parkplatz in einen temporären öffentlichen Park verwandeln.

Wir möchten aufzeigen, wie Verkehrsflächen anders genutzt werden können und infrage stellen wie viel Fläche dem Autoverkehr eingeräumt werden soll.

 

zurück