Nordost

Einmal im Jahr orgainisiert der VCD Nordost in Kooperation mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung sowie der kommunalpolitischen Plattform BiwAK die Veranstaltung "Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität". Dabei bringen wir Initiativen und interessierte Bürger zusammen und geben einen Einblick in die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung in Mobilitätsfragen. Vertreter von Bürgerinitiativen, Kiezbündnissen und Quartiersmanagements berichteten von ihren Aktionen und Erfolgen sowie dem Weg, der dorthin geführt hat.

Nordost, Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität
Regionalgruppe Vorpommern-Rügen

Regionalgruppe Stralsund am 18.6. - aktualisierte Tagesordnung

Das monatliche Treffen der Regionalgruppe Stralsund. Hier die aktualisierte Tagesordnung zur Sitzung am Dienstag, 18.6.19 um 18 Uhr.

Tagesordnung:

  1. Bericht Jahresmitgliederversammlung VCD Nordost e.V. 1.6. in Berlin
  2. Internes: Struktur RG Stralsund
  3. Bericht von der Veranstaltung Verkehrsplanung Altstadt auf Einladung Bürgerkomitees "Rettet die Altstadt" (z.B.P&R./Fortschritt Busbahnhof)
  4. BürgerBus/Rufbus: weiteres Vorgehen/Planungen
  5. Verschiedenes (Themen von euch?)

Wir befassen uns generell mit dem ÖPNV in unserer Region und kämpfen für eine Verminderung des Autoverkehrs in der Stralsunder Altstadt. Für diese Ziele stehen wir im Kontakt mit Politikern, Verwaltung und Verkehrsbetrieben. Derzeit im Vordergrund steht die Vorbereitung eines Fachaustausches für die Einführung eines Bürgerbusses im Umland von Stralsund.

Wir tagen jeden 3. Dienstag im Monat um 18.30 Uhr in der Umweltbibliothek, Tribseer Str. 28, 18439 Stralsund.
Mehr zur Regionalgruppe Stralsund...

zurück