Nordost

Einmal im Jahr orgainisiert der VCD Nordost in Kooperation mit dem Bildungswerk Berlin der Heinrich-Böll-Stiftung sowie der kommunalpolitischen Plattform BiwAK die Veranstaltung "Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität". Dabei bringen wir Initiativen und interessierte Bürger zusammen und geben einen Einblick in die Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung in Mobilitätsfragen. Vertreter von Bürgerinitiativen, Kiezbündnissen und Quartiersmanagements berichteten von ihren Aktionen und Erfolgen sowie dem Weg, der dorthin geführt hat.

Nordost, Auto & Straße, Bus & Bahn, Radverkehr, Tourismus, Umwelt und Klima, Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität
VCD Nordost aktuell

Tour de Natur am Ziel in Stralsund angekommen

Die Tour verlief dieses Jahr zum größeren in Mecklenburg-Vorpommern und knackte mit bis zu 190 Radler_innen neue Rekorde. Wie immer demonstrierte man zusammen mit lokalen Bürgerinitiativen zu Themen und Brennpunkten rund um eine Klima- und menschenfreundliche Verkehrswende und den Erhalt von Bahninfrastruktur.

Neben den Themen der nachhaltigen Mobilität ging es dieses Jahr zunächst im Wendland um den immer noch weiter produzierten Atommüll, und in Mecklenburg-Vorpommern dann um Massentierhaltung, die Klimarelevanz von Mooren und die Verschmutzung des Meeres mit Plastik.

Diese Tour wurde von den Mitfahrenden als außerordentlich gelungen erlebt. Der Dank gilt den ehrenamtlichen Organisator_innen aus MV, Berlin und dem ganzen Bundesgebiet.

Mit dabei war auch das Lastenrad des VCD-Bundesverbands

zurück