Nordost

Fußverkehr

Das Zufußgehen ist eine der nachhaltigsten Mobilitätsarten. Der VCD Nordost setzt sich für ein attraktives und sicheres Fußwegenetz ein, das sowohl den Ansprüchen der jüngeren als auch der älteren Zufußgehenden entspricht.
Neben der Funktion der Fortbewegung ist aber auch die Aufenthaltsfunktion des öffentlichen Raums für den VCD Nordost von zentraler Bedeutung.

Derzeit führt der VCD Nordost keine Projekte zum Thema Fußverkehr durch. Sollten Sie Zeit und Lust haben, sich in diesem Bereich zu engagieren und z.B. Kiezspaziergänge anzubieten, melden Sie sich gerne per E-Mail bei uns.

 

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Umwelt und Klima
VCD Nordost aktuell

Der Tauentzien wird autofrei!

Für 3 Stunden wird am Samstag, dem 10.10.2020, der sechsspurige Tauentzien zum Fußgänger*innen-Paradies. Das Aktionsbündnis "Stadt für Menschen" lädt dazu ein, und der VCD Bundesverband feiert einmal mehr 12qmKULTUR im Rahmen des Aktionstages. Wir rufen auf, eine Vielzahl von Aktionen, Workshops und Diskussionen mitzumachen! mehr

Auto & Straße, Fußverkehr, Radverkehr, Verkehrssicherheit, Pressemitteilung
VCD Nordost aktuell

Pressemitteilung: Wie lange noch? Mahnwache zum Jahrestag des Unfalls in der Invalidenstraße

WANN: Sonntag 6. September, 12:00 Uhr WO: Kreuzung Invalidenstraße Ecke Ackerstraße Berlin, 3. September 2020 – Changing Cities, FUSS e.V., der Verkehrsclub Deutschland (VCD Nordost) und der ADFC Berlin e.V. rufen zur Mahnwache auf: Vier Menschen, darunter ein Kleinkind, wurden vor einem Jahr bei einem Autounfall in der Invalidenstraße getötet. Der furchtbare Unfall hat viele Menschen besonders bewegt. mehr

Auto & Straße, Fußverkehr, Radverkehr, Barrierefreie Mobilität, Verkehrssicherheit, Mitmachen
VCD Nordost aktuell

Brief an den Verkehrsminister: "Gefährliches Rasen muss hart bestraft werden"

Die Novelle der StVO darf wegen eines Formfehlers nicht zurückgenommen werden! mehr

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Radverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Mahnwachen für vier getötete Verkehrsteilnehmer*innen

Am Sonntag, 02.08.2020 haben Aktive von ADFC, Changing Cities und VCD-Nordost e.V. Mahnwachen für drei in diesem Jahr getötete Fußgänger*innen (auch im Namen des FUSS e.V.) sowie einen getöteten E-Tretroller-Fahrer abgehalten. mehr

Nordost, Fußverkehr, Radverkehr
VCD Nordost aktuell

Mahnwache in Mahlsdorf am 17.07.2020

Eindrücke der Mahnwache für die getötete Fußgängerin mehr

Fußverkehr, Radverkehr, Barrierefreie Mobilität, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Pressemitteilung: Mahnwache für getötete Fußgängerin in Mahlsdorf 

Die vier Verbände Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC Berlin), Changing Cities e.V., FUSS e.V. und der Verkehrsclub Deutschland (VCD Nordost) rufen zur Mahnwache für eine 86-jährige Fußgängerin auf, die nach einem Unfall in Mahlsdorf verstorben ist. Die Veranstaltung findet am Freitag, dem 17. Juli, um 17:30 Uhr am Hultschiner Damm Ecke Erich-Baron-Weg statt. mehr

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Radverkehr, Verkehrssicherheit, Mitmachen
VCD Nordost aktuell

Ein erfolgreicher Aktionstag zum Tag der Verkehrssicherheit in Berlin-Tegel

Viele Aktive haben, am 20. Juni, trotz Wind und Sprühregen gezeigt, wie die Berliner Straße in Tegel genutzt werden könnte, und kamen darüber auch mit den Anwohner*innen ins Gespräch. mehr

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Radverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Mahnwache für die in Friedrichshain getötete Radfahrerin am 04.06.2020 - Innerhalb von acht Tagen 3 Tote!

ADFC und Changing Cities riefen zusammen mit dem VCD Nordost zur Mahnwache auf, die am Donnerstag 4.6.2020 um 17.30 Uhr in der Petersburger Str. Ecke Mühsamstraße in Friedrichshain statt fand. Seit Jahresbeginn sind, laut Polizeistatistik, schon 26 Menschen im Berliner Straßenverkehr getötet worden, darunter neun Radfahrer*innen auch neun Fußgänger*innen. mehr

Nordost, Fußverkehr, Radverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Fotos von der Menschenkette am 02.06.2020

VCD Nordost und der VCD Bundesverband beteiligten sich bei der Kundgebung Unter den Linden mehr

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Mahnwache für in Tempelhof getötete Fußgängerin

Unter dem Aufruf von FUSS e.V., VCD Nordost, Changing Cities und ADFC Berlin nahmen am 30.05.2020 ca. 50 Personen bei der Mahnwache in der Volkmarstraße/Ecke Ullsteinstraße mit ausreichendem Abstand teil. mehr