Nordost

Öffentlicher Verkehr

Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) mit seinen Regionalbahnen, S-Bahnen, Bussen und Straßenbahnen ist der wichtigste Verkehrsträger einer nachhaltigen und ökologischen Mobilität.

Thematisch fährt der VCD Nordost mehrgleisig:

  • Innerstädtischer Nahverkehr - für die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger wie auch Gästen und Touristen ist ein leistungsfähiger, sicherer Nahverkehr in den Städten essentiell. Ausbau, Modernisierung und Verbesserung des Service sind hier wichtige Punkte.

  • Pendlerverkehr bzw. eine gute Verbindung von Stadt und Region sind besondern für Berlin ein vieldiskutiertes Feld. Hier geht es z.B. um sinnvolle Taktung und Anschlüsse, Streckenerweiterungen oder neue Konzepte wie Schnell-S-Bahnen.

  • Nahverkehr in der Fläche, also den ländlichen Regionen, betrifft die Verbindung zwischen Städten wie auch gute, den neuen Entwicklungen angepasste Nahverkehrsnetzte im ländlichen Raum.

OG Rostock, Auto & Straße, Bus & Bahn, Fußverkehr, Radverkehr, Mobilitätsbildung, Barrierefreie Mobilität, Verkehrssicherheit, Umwelt und Klima
VCD Nordost aktuell

Die Ortsgruppe Rostock stellt Forderungen auf

Die Aktiven haben Verkehrspolitische Forderungen für die Hanse- und Universitätsstadt Rostock sowie dem Landkreis Rostock in Anlehnung an die VCD-Kernforderungen ausformuliert. mehr

Auto & Straße, Bus & Bahn, Fußverkehr, Radverkehr, Mobilitätsbildung, Barrierefreie Mobilität, Verkehrssicherheit, Umwelt und Klima
VCD Nordost aktuell

Der VCD fordert ein Bundesmobilitätsgesetz

Berlin hat es mit dem ersten Mobilitätsgesetz in Deutschland vorgemacht. Mit dabei war auch der VCD Nordost, der den Prozess begleitet hat und auch aktuell an der Weiterentwicklung beteiligt ist. Der VCD Bundesverband und die Landesverbände vernetzen sich jetzt zusätzlich unter dem gemeinsamen Ziel mehr

Nordost, RG Vorpommern-Rügen, Bus & Bahn
VCD Nordost aktuell

Bürgerdialog zum Nahverkehrsplan in Vorpommern-Rügen gestartet

VCD Nordost: Vorschläge für eine Mobilitätswende umsetzen mehr

RG Vorpommern-Rügen, Bus & Bahn
VCD Nordost aktuell

Bisheriges Mobilitätskonzept zum Jagdschloss Granitz gescheitert!

Die Regionalgruppe Vorpommern-Rügen des VCD Nordost e.V. kritisiert die Gemeinde Binz, die die Betriebsaufnahme einer neuen Buslinie zum Jagdschloss Granitz bislang verhindert. mehr

Nach Einstellung der Eisenbahnverbindung zwischen Rügen und Südschweden und der Wiederaufnahme der Königslinie mit einem Katamaran ist zwar die Fahrzeit verkürzt, können aber keine Eisenbahnwaggons mehr transportiert werden. mehr

Nordost, RG Vorpommern-Rügen, Bus & Bahn
VCD Nordost aktuell

Neue Sassnitzer Stadtbuslinie als Chance - Bürgerinnen und Bürger zum Umstieg motivieren

Der VCD Nordost (Regionalgruppe Vorpommern-Rügen) begrüßt die zum 15.Juni 2020 neu eingerichtete Buslinie in der Hafenstadt Sassnitz. Mit dieser werden Wohngebiete besser erschlossen sowie der Sassnitzer Stadthafen wochentags unmittelbar durch den VVR-Busverkehr bedient mehr

Nordost, Bus & Bahn
VCD Nordost aktuell

Stellungnahme des VCD Nordost zur S-Bahn-Ausschreibung

In der Öffentlichkeit findet eine anhaltende Diskussion über die Ausschreibung des Betriebs der Berliner S-Bahn statt. Der Berliner Senat und die Landesregierung Brandenburg planen, den künftigen Betreiber der beiden Teilnetze „Stadtbahn“ und „Nord-Süd“ auf dem Weg einer europaweiten Ausschreibung zu suchen, nachdem 2013 bereits das Teilnetz „Ring“ ausgeschrieben worden war. Für das Teilnetz „Ring“ hatte dabei die S-Bahn Berlin GmbH als zuletzt einziger verbliebener Bieter den mehr

Nordost, Auto & Straße, Bus & Bahn, Fußverkehr, Radverkehr, Mobilitätsbildung
VCD Nordost aktuell

Aktion des Bündnis "Berliner Straßen für alle!"

Anlässlich des Autogipfels der Bundeskanzlerin im Berliner Regierungsviertel, spricht sich das Bündnis, das der VCD Nordost mitbegründet hat, vehement gegen eine erneute Abwrackprämie aus. Dazu fand am 5.5.2020 eine Aktion vor dem Reichstag statt. mehr

Auto & Straße, Bus & Bahn, Fußverkehr, Radverkehr, Mobilitätsbildung, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Offener Brief des Bündnisses "Berliner Strassen für alle" an Senat und Bezirksämter.

In einem offenen Brief des Bündnisses "Berliner Strassen für alle" an Senat und Bezirksämter machen wir darauf aufmerksam, wie die COVID-19-Pandemie Berlin verändert, welche Anforderungen das an den Verkehr stellt, und welche unbedingt zu nutzenden Möglichkeiten sich für die städtische Mobilität von morgen eröffnen. mehr

Nordost, Bus & Bahn
VCD Nordost aktuell

So sollen Bus und Bahn besser werden

Die Regionalgruppe Vorpommern-Rügen des VCD Nordost liefert zahlreiche Vorschläge, wie der öffentliche Personennahverkehr in dieser Region gestärkt werden könnte. mehr