Nordost

Thematisch fährt der VCD Nordost mehrgleisig:

  • Innerstädtischer Nahverkehr - für die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger wie auch Gästen und Touristen ist ein leistungsfähiger, sicherer Nahverkehr in den Städten essentiell. Ausbau, Modernisierung und Verbesserung des Service sind hier wichtige Punkte.

  • Pendlerverkehr bzw. eine gute Verbindung von Stadt und Region sind besondern für Berlin ein vieldiskutiertes Feld. Hier geht es z.B. um sinnvolle Taktung und Anschlüsse, Streckenerweiterungen oder neue Konzepte wie Schnell-S-Bahnen.

  • Nahverkehr in der Fläche, also den ländlichen Regionen, betrifft die Verbindung zwischen Städten wie auch gute, den neuen Entwicklungen angepasste Nahverkehrsnetzte im ländlichen Raum.

Nordost, Tourismus, Bus & Bahn, Umwelt und Klima
VCD Nordost aktuell

Wirtschaftsgipfel zur Mobilität auf Rügen

Am 10. Mai 2019 fand im Fährterminal Mukran Port in Sassnitz der jährliche Wirtschaftsgipfel u.a. zum Thema Mobilität statt. VCD Nordost-Vorstandsmitglied Dr. Wilfried Kramer gehörte zu den geladenen Experten.

Dr. Wilfried Kramer hielt einen Vortrag zum Thema „Mobilität in der Fläche: Bekommen Bahn und Bus noch eine Chance?“ und nahm an der anschließenden Podiumsdiskussion mit Vertretern des US-Konzerns Uber und der Bahntochter Ioki, MV-Verkehrsminister Christian Pegel und Vorpommern-Rügen Landrat Dr. Stefan Kerth teil. Die Wünsche und Forderungen des VCD Nordost zur Mobilität in Vorpommern-Rügen sind in der Ostsee-Zeitung nachzulesen.
Zum Artikel der Ostsee-Zeitung...

zurück