Nordost

Umwelt- und klimapolitische Themen in der Landespolitik von Berlin und Mecklenburg-Vorpommern betreffen verschiedenste Themen:

  • Für Berlin mit seinem hohen Verkehrsaufkommen und dem innerstädtischen Flughafen Tegel aber auch in der historischen Altstadt von Stralsund ist die Lärmproblematik akut.
  • Beim Thema Flugverkehr dreht sich neben Lärm alles um klimapolitische Ziele der Regierungen.
  • Bei dem Konzept der Lebenswerten Stadt geht es neben der ökologischen Verkehrswende auch um mehr Platz für den Mensch und das Leben in der Stadt ohne Lärm, Gifte und Verkehrsinfakt.

Nordost, Auto & Straße, Umwelt und Klima, Mitmachen
VCD Nordost aktuell

Menschenkette gegen die #Abfrackprämie am 2. Juni in Berlin, Unter Den Linden

Am nächsten Dienstag, den 2. Juni geht es für uns erneut auf die Straße! Fridays for Future und Campact rufen zu einer großen Protestaktion gegen die Abwrackprämie auf und auch wir werden uns in diesen Protest einreihen. Und das wortwörtlich: Es ist eine Menschenkette vom Sitz des VDA bis zum Kanzleramt geplant.

Die Menschenkette findet trotz oder gerade wegen Absage des Autogipfels statt.

 

Der notwendige Abstand zwischen den Personen der Menschenkette werden 1,5 m lange Flatterbänder und mitgebrachte Fahrräder sichern, sodass sich das Bild „Person-Fahrrad-Person-Fahrrad-Person-Fahrrad“ usw. ergibt.

Seid sehr gerne mit dabei!
Wir werden viele: FFF und Campact setzen auf 500 Teilnehmende! Dazu gibt es dezentrales Programm mit Redebeiträgen und Soundbikes. Je mehr Menschen wir vom VCD sein werden, desto sichtbarer werden wir. Schnappt euch euer VCD-T-Shirt, bunte Schilder und eine Fahne und radelt in Richtung Brandenburger Tor. Der VCD ist dort im sehr zentralen Abschnitt “Unter Den Linden 3" (von der Wilhelmstraße direkt am Pariser Platz bis zur Schadowstraße, siehe Karte.)

Zwei Personen aus der Bundesgeschäftsstelle werden bereits ab 10 Uhr an unserem Treffpunkt am Pariser Platz sein. Ab 11 Uhr beginnen wir, uns in der Menschenkette aufzustellen, daher wäre es klasse, wenn ihr ab 11 Uhr vor Ort seid. Wer sich mit anderen Aktiven aus dem VCD Nordost verabreden will, kann das vorab über den Email-Aktivenverteiler tun.

Wir halten auf der Veranstaltung ausreichenden Abstand zwischen Personen unterschiedlicher Haushalte und alle sind aufgerufen, ihre Mund-Nasen-Bedeckungen mitzubringen und zu tragen!

Hintergrund:

Derzeit verhandelt die Bundesregierung über Konjunkturmaßnahmen, die die Wirtschaft im Anschluss an die Pandemie wieder ankurbeln soll. Auch die Autoindustrie fordert hohe finanzielle Hilfen. So wird derzeit diskutiert, Kaufanreize für Neuwagen zu beschließen – und das sogar für klimaschädliche Verbrenner mit hohem CO2-Ausstoß. Schien der „Kampf“ die letzten Tage beinah schon verloren, ist seit heute tatsächlich wieder komplett offen, ob die Kaufprämie für Verbrenner kommen wird. Daher heißt es: Es ist umso wichtiger, großen Druck auf allen Kanälen zu machen! Wir sind grundsätzlich gegen eine Neuauflage einer Abwrackprämie. Auch der Großteil der Bevölkerung (60%) spricht sich gegen diese aus. Weitere Details findet ihr außerdem in Michaels Beitrag auf unserem VCD-Blog.

zurück