Nordost

Umwelt- und klimapolitische Themen in der Landespolitik von Berlin und Mecklenburg-Vorpommern betreffen verschiedenste Themen:

  • Für Berlin mit seinem hohen Verkehrsaufkommen und dem innerstädtischen Flughafen Tegel aber auch in der historischen Altstadt von Stralsund ist die Lärmproblematik akut.
  • Beim Thema Flugverkehr dreht sich neben Lärm alles um klimapolitische Ziele der Regierungen.
  • Bei dem Konzept der Lebenswerten Stadt geht es neben der ökologischen Verkehrswende auch um mehr Platz für den Mensch und das Leben in der Stadt ohne Lärm, Gifte und Verkehrsinfakt.

Nordost, RG Vorpommern-Rügen, Auto & Straße, Bus & Bahn, Umwelt und Klima
VCD Nordost aktuell

Vorrang für Busse und Bahnen in Vorpommern-Rügen - Mobilitätswende jetzt umsetzen!

Die Regionalgruppe Vorpommern-Rügen des VCD Nordost e.V. hat nach intensiven Diskussionen und Beratungen ein Positionspapier für eine Mobilitätswende erarbeitet.

Mit diesem Strategiepapier und unseren Forderungen will die Regionalgruppe die aktuelle Diskussion zu den Verkehrsproblemen und zum Klimaschutz in Mecklenburg-Vorpommern aufnehmen und gleichzeitig die Umsetzung wichtiger Entscheidungen für einen attraktiven Bus- und Bahn-Verkehr einfordern. Das “Positionspapier”  wurde den Fraktionen im Kreistag, dem Landrat von Vorpommern-Rügen Dr. Kerth, sowie dem Minister Christian Pegel und der Ministerpräsidentin Manuela Schwesig übermittelt.

zurück