Nordost

Umwelt- und klimapolitische Themen in der Landespolitik von Berlin und Mecklenburg-Vorpommern betreffen verschiedenste Themen:

  • Für Berlin mit seinem hohen Verkehrsaufkommen und dem innerstädtischen Flughafen Tegel aber auch in der historischen Altstadt von Stralsund ist die Lärmproblematik akut.
  • Beim Thema Flugverkehr dreht sich neben Lärm alles um klimapolitische Ziele der Regierungen.
  • Bei dem Konzept der Lebenswerten Stadt geht es neben der ökologischen Verkehrswende auch um mehr Platz für den Mensch und das Leben in der Stadt ohne Lärm, Gifte und Verkehrsinfakt.

Nordost, Tourismus, Bus & Bahn, Umwelt und Klima
VCD Nordost aktuell

Wirtschaftsgipfel zur Mobilität auf Rügen

Am 10. Mai 2019 fand im Fährterminal Mukran Port in Sassnitz der jährliche Wirtschaftsgipfel u.a. zum Thema Mobilität statt. VCD Nordost-Vorstandsmitglied Dr. Wilfried Kramer gehörte zu den geladenen Experten.

Dr. Wilfried Kramer hielt einen Vortrag zum Thema „Mobilität in der Fläche: Bekommen Bahn und Bus noch eine Chance?“ und nahm an der anschließenden Podiumsdiskussion mit Vertretern des US-Konzerns Uber und der Bahntochter Ioki, MV-Verkehrsminister Christian Pegel und Vorpommern-Rügen Landrat Dr. Stefan Kerth teil. Die Wünsche und Forderungen des VCD Nordost zur Mobilität in Vorpommern-Rügen sind in der Ostsee-Zeitung nachzulesen.
Zum Artikel der Ostsee-Zeitung...

zurück