Nordost

Verkehrssicherheit

"Vision Zero" ist unser Ziel. Das bedeutet: null Verkehrstote! Die Vision Zero propagiert das Menschenrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Reduzierte Tempolimits auf Autobahnen und Landstraßen und Tempo 30 innerorts retten Leben!

Um das Ziel "Vision Zero" zu erreichen, engagiert sich der VCD Nordost auf verschiedene Weisen:

  • Mitarbeit in Verkehrsgremien
  • eigene Kampagnen zur Verkehrssicherheit
  • konsequentes Eintreten für Tempo 30
  • für mehr gegenseitige Rücksichtnahme sensibilisieren und die Regelakzeptanz erhöhen

So wollen wir nicht zu letzt Leben schützen und unsere Städte attraktiver und lebenswerter machen.

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Radverkehr, Mobilitätsbildung, Mobil im Alter, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Rückblick auf Fischerinsel-Kiezspaziergang zum Thema Barrierefreiheit

Trotz des regnerischen Wetters am 5. November zogen 25 Personen vom Kreativhaus auf der Fischerinsel los, um unter Leitung von Christian Mertens (Schildkröte GmbH) Positiv- und Negativbeispiele der Stadtgestaltung zu begutachten. mehr

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Mahnwache für einen im Straßenverkehr getöteten Fußgänger in der Emser Straße

Am 7.11.2019 fand in Neukölln eine Mahnwache unter Beteiligung des VCD Nordost statt. mehr

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Mahnwache 07.09.2019 Invaliden-/Ecke Ackerstraße

Mehr als 500 Menschen waren laut Polizei anwesend. mehr

Nordost, Auto & Straße, Radverkehr, Verkehrssicherheit, Bürgerschaftliches Engagement in der Mobilität, Pressemitteilung
VCD Nordost aktuell

Presseberichte zum 2. Berlin Bikini & Badehose Bicycle Ride

Am späten Sonntagnachmittag fand am 14.7. wieder der „Berlin Bikini & Badehose Bicycle Ride“ statt. Mit Badesachen bekleidet und bunt mit Farbe bemalt, machten rund 400 Radfahrer*innen auf einer zweistündigen Tour durch Berlin-Mitte auf ihre Verletzlichkeit im Straßenverkehr aufmerksam. mehr

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

VCD Mahnwache für getötete Fußgängerin in Karlshorst

FUSS e.V. und der Verkehrsclub Deutschland (VCD Nordost) riefen zur Mahnwache für eine getötet Fußgängerin am Mittwoch, dem 12.6., um 17.30 in Karlshorst in der Ehrlichstraße Ecke Eginhardstraße auf. mehr

Nordost, Fußverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Stoppt den Straßentod - Protest am 14.06. vor dem Bundesverkehrsministerium

Protest vor dem Bundesverkehrsministerium für null Verkehrstote zum Tag der Verkehrssicherheit. VCD, Changing Cities und Personenbündnis Mahnmal für die Verkehrstoten prangern Untätigkeit der Bundesregierung an. mehr

Nordost, Radverkehr, Verkehrssicherheit, Pressemitteilung
VCD Nordost aktuell

Presse-Einladung / Terminhinweis: „Berlin Bikini Badehose Bike Ride“ am 14. Juli: Für sicheres und entspanntes Radfahren!

VCD, Changing Cities, ADFC und Purple Ride veranstalten bunte Fahrrad-Demo in Berlin – für sichere Radwege und gegen die Dominanz des Autoverkehrs in den Städten. mehr

Pressemitteilung, Fußverkehr, Auto & Straße, Nordost, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Pressemitteilung: Mahnwache für getötete Fußgängerin in Karlshorst

Am Mittwoch, 12.6. um 17.30 Uhr, Ehrlichstraße Ecke Eginhardstraße mehr

Auto & Straße, Verkehrssicherheit, Fußverkehr
VCD Nordost aktuell

Gemeinsamer Aufruf zur Mahnwache von VCD Nordost und Fuss e.V.

Mahnwache für Johanna Hahn am Donnerstag 6. Juni 2019, um 18 Uhr Kantstraße/Ecke Windscheidstraße mehr

Nordost, Fußverkehr, Radverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Protest #StopptDenStraßentod

3265 Menschen wurden letztes Jahr auf Deutschlands Straßen getötet - Dreitausendzweihundertfünfundsechzig. Das sind neun getötete Menschen pro Tag. Wer ist dafür verantwortlich? Die Bundespolitik! Seit Jahrzehnten sind Maßnahmen bekannt, die die Zahl der Getöteten im Straßenverkehr wirksam senken könnten. Zum Beispiel: Tempolimits auf Autobahnen und Landstraßen, Tempo 30 innerorts, sichere Rad- und Fußwege und Lkws, die mit Abbiege-Asssitenten ausgestattet sind. Geschehen ist: mehr