Nordost

Um das Ziel "Vision Zero" zu erreichen, engagiert sich der VCD Nordost auf verschiedene Weisen:

  • Mitarbeit in Verkehrsgremien
  • eigene Kampagnen zur Verkehrssicherheit
  • konsequentes Eintreten für Tempo 30
  • für mehr gegenseitige Rücksichtnahme sensibilisieren und die Regelakzeptanz erhöhen

So wollen wir nicht zu letzt Leben schützen und unsere Städte attraktiver und lebenswerter machen.

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Mahnwache für einen 51jährigen getöteten Fußgänger am 19.12.2019 um 17:30 Uhr

Am Sonntag, 15.12.2019 wurde in Lichtenberg ein 51-jähriger Fußgänger, der die Landsberger Allee in Höhe Ferdinand Schultze Straße neben einer Fußgängerfurt überquerte, von einem Auto überfahren, das mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit fuhr und dessen Fahrer vermutlich unter Alkoholeinfluss stand.

Für Donnerstag, 19.12.2019 um 17.30 Uhr rufen der VCD Nordost e.V., Changing Cities, ADFC und Fuss e.V. zur Mahnwache für diesen 51jährigen getöteten Fußgänger am Unfallort Landsberger Allee / Ecke Ferdinand Schultze Straße auf.

zurück