Nordost

Vorstand

Der Landesvorstand des VCD Nordost

 

Der Vorstand von links: Claudia Lorenz, Dr. Wilfried Kramer, Ebo Stückradt (Schatzmeister) und Heiner von Marschall (Vorsitzender).

Vorstandsmitglieder des Landesverbands

Vorsitzender

Heiner von Marschall

"Zu Mobilitätsfragen kam ich als Elternvertreter über das Thema sichere Schulwege. Später aktiv in kommunaler Verkehrspolitik, zunächst in Freiburg i.Br., dann in Berlin-Reinickendorf. Im Vorstand des VCD Nordost bin ich seit 2017 aktiv mit dem Schwerpunkt Rad- und Fußverkehr.

  • Wichtig sind mir:
  • sichere und durchgehende Netze für den Fahrradverkehr, und zwar für alle Nutzergruppen: auch für Schulkinder oder ältere Menschen, ebenso wie für Menschen die das Fahrrad täglich auch für weitere Strecken nutzen. Die Bedürfnisse und damit auch die Anforderungen an ein Radverkehrsnetz können dabei durchaus unterschiedlich sein.
  • Fußgängerfreundlich umgestaltete Zentren mit Aufenthaltsqualität: Gerade dort, wo sich viele Menschen aufhalten, darf die Straße nicht zur unüberwindbaren Barriere werden, für deren Überquerung große Umwege nötig sind.
  • Mehr Rücksichtnahme zwischen den verschiedenen Verkehrsteilnehmern und Entschleunigung in der Stadt, um besser aufeinander achten zu können."

 

Themenschwerpunkte: Fahrrad- und Fußverkehr, Tegel schließen

 

Email: heiner.v.marschall@vcd-nordost.de

Schatzmeister

Ebo Stückradt


"Seit 1991 bin ich im VCD und seit dem 4. Juni 2016 Schatzmeister des Landesverbands. Als Schatzmeister fühle ich mich in erster Linie für die ordnungsgemäße Mittelverwendung verantwortlich, aber auch für die Verbreiterung der finanziellen Basis durch mehr Mitglieder und Förderer. Damit der VCD seine Ziele aktiv verfolgen kann: Herbeiführung der Verkehrswende, Vorrang dem Umweltverbund, Lebenswerte Städte, Zurückeroberung der Straße, aber auch: Miteinander unterwegs, d.h. gegenseitige Rücksichtnahme aller Verkehrsteilnehmer und keine Verteufelung des Autos (so viel Auto wie nötig, so wenig Auto wie möglich)."

 

E-Mail: ebo.stueckradt@vcd-nordost.de

Vorstandsmitglied

Claudia Lorenz


"Seit 2011 bin ich aktives Mitglied im VCD Nordost e.V. und seit 2017 Sprecherin der Regionalgruppe Stralsund.
Meine Motivation für ein ehrenamtliches Engagement war und ist die aktuelle Verkehrssituation in Stralsund und im übrigen Kreis Vorpommern-Rügen.
Ich habe ein aktives Netzwerk zu Akteuren aus Politik,-Stadt,-Kreisverwaltung aufgebaut, dazu bin ich auch in anderen Umweltverbänden tätig.
Ich erachte es für Einwohner & Touristen als besonders wichtig, ein geändertes Mobilitätsverhalten für Mecklenburg-Vorpommern in der Zukunft zu fördern und alternative Mobilitätsformen (z.B. ein RufBusSytem in Vorpommern-Rügen) einzuführen."

Themenschwerpunkte: Klima, Luftverschmutzung, Verkehrslärm, Verkehrswende, Nachhaltige Mobilität im Tourismus

 

E-Mail: claudia.lorenz@vcd-nordost.de

Vorstandsmitglied

Dr. Wilfried Kramer


"Seit 2016 bin ich Mitglied im VCD Nordost und seit Juni 2018 im Vorstand aktiv. Motivation für mein Engagement ist die aktuelle Verkehrssituation auf der Insel Rügen, die durch einen weiter steigenden PKW-Verkehr und eine nur geringe Bahn- und Busnutzung von Einheimischen und Touristen geprägt ist. Ein politischer Wille für eine Verkehrswende auf Rügen und in weiten Teilen von Mecklenburg-Vorpommern sind für mich derzeit nicht erkennbar. Hier sehe ich meine Aufgabe mit möglichst vielen Gleichgesinnten einen Beitrag für ein Umdenken und Umsteuern zu leisten, um den Umweltverbund in MV deutlich zu fördern. Gleichzeitig stehe ich mit meinen Kenntnissen und Erfahrungen bereit, um mich an Diskussionen zu den richtigen Strategien im Berliner Verkehr zu beteiligen."

 

Themenschwerpunkte: Mecklenburg-Vorpommern (MV), Öffentlicher Verkehr, Bahn-Verkehr in MV, ÖPNV im Kreis Vorpommern-Rügen.

 

Email: wilfried.kramer@vcd-nordost.de