Nordost

Ältere Menschen in Berlin sind im Straßenverkehr besonders gefährdet, in Unfälle verwickelt zu werden. Das Verletzungsrisiko ist bei älteren Menschen höher als bei jüngeren Personen. Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit der Älteren sind daher von hoher Bedeutung.

Der VCD Nordost hat in der Vergangenheit zahlreiche Projekte rund um Mobilität von Seniorinnen und Senioren umgesetzt: von einer Kiezinitiative für Parkbänke über Seniorentheater zum Thema Mobilität bis hin zu unserer jährlichen Fachtagung. 

Ansprechpartner für Seniorenmobilität im VCD Nordost ist: Wolfgang Planholt, wolfgang.plantholt@vcd-nordost.de, 0174 964 1339

Nordost, Mobilitätsbildung, Barrierefreie Mobilität, Verkehrssicherheit, Umwelt und Klima, Mitmachen
VCD Nordost aktuell

VCD Nordost unterstützt Kampagne zur Einrichtung von Kiezblocks

Mit dem Projekt „Neue Mobilität (im Kiez) erFahren“ soll die Verkehrssituation in Schöneberg Nord verbessert und die Lebensqualität für Anwohner*innen erhöht werden.

 

Auch der VCD unterstützt die Kampagne zur Einrichtung von Kiezblocks. Die Geschäftsstelle des VCD Nordost in der Yorckstraße liegt im Projektgebiet und einige Aktive des VCD leben in Schöneberg Nord. Sie möchten mit der VCD AG Rad&Fuß das Thema Kiezblocks als Gruppe mit bearbeiten und sind im Projekt herzlich willkommen.

Hier zum Flyer

zurück