Nordost

Nordost, Bus & Bahn
VCD Nordost aktuell

„Elektrobusse in Berlin?“ Mittwochsrunde beim VCD Nordost

Am 20. Juni war bei der Mittwochsrunde des VCD Nordost ein Fachmann der E-Bus-Szene zum Austausch eingeladen: Andre Stephan ist „Managing Director“ der finnischen E-Bus-Firma Linkker.

Er berichtete über die neuesten Entwicklungen auf dem Markt und beantwortete dann die kritischen Fragen der anwesenden Nahverkehrsexperten.

Busse mit Lithiumtitanat-Akkumulatoren sollen, laut Stephan, in Zukunft das Stadtbild bestimmen. Dank der neuen Akkutechnik können wesentlich höhere Reichweiten und eine längere Lebensdauer erzielt werden.

Bei der Ladeinfrastraktur sollen Haltestellen Schnelllademöglichkeiten bieten, allerdings bleibt unklar welche Technik in Berlin zum Einsatz kommen könnte. Linkker verwendet auf den bisherigen Linien Pantografen. Über künftige Ladestrukturen muss im Zusammenhang mit dem künftigen System entschieden werden. Laut Stephan sollte dazu eine integrierte Ladestruktur auch für andere Verkehrsteilnehmer wie E-Bikes konzeptionell berücksichtigt werden.

Bedauerlich ist das solche innnovativen Konzepte aufgrund ungewöhnlicher Ausschreibungbedingungen der BVG bisher nicht berücksichtigt werden konnten.

zurück