Nordost

-

Thematisch fährt der VCD Nordost mehrgleisig:

  • Innerstädtischer Nahverkehr - für die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger wie auch Gästen und Touristen ist ein leistungsfähiger, sicherer Nahverkehr in den Städten essentiell. Ausbau, Modernisierung und Verbesserung des Service sind hier wichtige Punkte.

  • Pendlerverkehr bzw. eine gute Verbindung von Stadt und Region sind besondern für Berlin ein vieldiskutiertes Feld. Hier geht es z.B. um sinnvolle Taktung und Anschlüsse, Streckenerweiterungen oder neue Konzepte wie Schnell-S-Bahnen.

  • Nahverkehr in der Fläche, also den ländlichen Regionen, betrifft die Verbindung zwischen Städten wie auch gute,den  neuen Entwicklungen angepasste Nahverkehrsnetzte im ländlichen Raum.

Aktuelles zum Öffentlichen Verkehr

Bus & Bahn, Tourismus
VCD Nordost aktuell

RE27 - Premierenfahrt zum Fährhafen Sassnitz

Eine Forderung des VCD Nordost nach Wiederaufnahme des Zugverkehrs wurde erfüllt. Der RE27 fährt immer samstags zum Fährhafen Sassnitz (Mukran Port).

 

Am 21.Mai 2022 wurde nach mehr als einem Jahrzehnt der Regionalverkehr zum Fährhafen Sassnitz (Mukran Port) wieder aufgenommen. Damit wird eine Forderung des VCD Nordost und weiterer Fahrgastverbände erfüllt. Der Fährhafen Sassnitz bietet mit seinen kurzen Wegen für Passagiere gute Bedingungen, die ohne eigenes Fahrzeug unterwegs sind. Diese  umweltfreundliche und energiesparende Art des Reisens war zuletzt mit großen Hindernissen oder  langen Wegen verbunden, da weder eine Bahnverbindung noch eine attraktive Busverbindung bestand.

Seit Ende des letzten Jahres verkehrt nun die Buslinie 22 stündlich von 5 bis 21 Uhr aus Richtung Sassnitz bzw. Binz zum Fährhafen Sassnitz. Mit der nun erfolgten Reaktivierung der Bahnstrecke besteht wieder eine direkte Reisekette aus Richtung Hamburg oder Berlin. Die Reisekette Bahn&Fähre ermöglicht es, von Berlin aus Ystad (Südschweden) und Rønne (Bornholm) nach ca. 8 Stunden zu erreichen.

Dass die neue Bahnverbindung (nur an Samstagen bis zum 22.10.2022) noch mehr Zuspruch verdient, konnten die 7 Fahrgäste der Premierenfahrt am letzten Sonnabend erleben. Leider wurde der neue Fahrplan erst vor kurzem in die elektronischen Auskunftssyteme (DB Navigator und MV-App) eingepflegt und die beiden Reedereien (FRS Baltic und Bornholmlinjen) informieren noch nicht auf ihrer Homepage von der neuen Zugverbindung. Der VCD Nordost fordert daher, dass die  Reedereien, der Fährhafen Sassnitz, die Verkehrsunternehmen und die Verkehrsgesellschaft MV, diese nachhaltige Reisekette Bahn/Bus&Fähre besser vermarkten und bekannt machen. Erfreulich war am Premierentag, dass rd. 20 Passagiere ihre Reise mit dem Rad auf der Bornholm-Fähre Hammerhus angetreten haben. Offensichtlich hat sich diese Art des umweltfreundlichen Reisens Rad&Fähre schon besser herumgesprochen.

zurück