Nordost

Verkehrssicherheit

"Vision Zero" ist unser Ziel. Das bedeutet: null Verkehrstote! Die Vision Zero propagiert das Menschenrecht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Reduzierte Tempolimits auf Autobahnen und Landstraßen und Tempo 30 innerorts retten Leben!

Um das Ziel "Vision Zero" zu erreichen, engagiert sich der VCD Nordost auf verschiedene Weisen:

  • Mitarbeit in Verkehrsgremien
  • eigene Kampagnen zur Verkehrssicherheit
  • konsequentes Eintreten für Tempo 30
  • für mehr gegenseitige Rücksichtnahme sensibilisieren und die Regelakzeptanz erhöhen

So wollen wir nicht zu letzt Leben schützen und unsere Städte attraktiver und lebenswerter machen.

Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Mahnwache für durch Lkw getöteten Fußgänger am 3.5.2021 in Pankow

Am Montag werden wir zusammen mit unseren Partnerorganisationen um 17.30 Uhr dem Tod des 43-Jährigen an der Ecke Wisbyer Straße / Prenzlauer Allee gedenken. mehr

Auto & Straße, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Güter gehören auf die Schiene

Zur Fotoaktion "Güter gehören auf die Schiene" der Deutschen Bahn am 16.4. auf dem Potsdamer Platz kam auch der VCD zur Unterstützung. mehr

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Radverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Neue Verkehrsschilder

Die Initiative Friedrich Wilhelm Platz hat neue Verkehrsschilder entworfen und auch gleich selber angebracht, um an Konfliktpunkten zwischen Fahrrad- und Fußverkehr alle Beteiligten vor bestehenden Gefahren zu warnen. Klasse Aktion! Der VCD findet es auch immer gut, mit kreativen Mitteln auf Gefahren hinzuweisen. Das Schild ist ja eindeutig. mehr

Nordost, Mobilitätsbildung, Barrierefreie Mobilität, Verkehrssicherheit, Umwelt und Klima, Mitmachen
VCD Nordost aktuell

VCD Nordost unterstützt Kampagne zur Einrichtung von Kiezblocks

Mit dem Projekt „Neue Mobilität (im Kiez) erFahren“ soll die Verkehrssituation in Schöneberg Nord verbessert und die Lebensqualität für Anwohner*innen erhöht werden. mehr

Nordost, Radverkehr, Verkehrssicherheit, Tourismus
VCD Nordost aktuell

Quo vadis, RSV?

Zur RSV "Teltowkanalroute": ein Standpunkt von Harald Wenzel, Sprecher unserer AG Rad&Fuss im VCD Nordost mehr

Nordost, Auto & Straße, Fußverkehr, Radverkehr, Barrierefreie Mobilität, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Tagesspiegel-Artikel zu Wolfgang Plantholt, unserem Ansprechpartner für Seniorenmobilität

Ein großes Anliegen des VCD-Aktiven: Friedrichshagen noch lebenswerter machen. mehr

Nordost, Radverkehr, Verkehrssicherheit, Mitmachen
VCD Nordost aktuell

Fahrraddemo Hermannstraße für alle am Freitag, 5. März

Die von VCD-Aktiven mitunterstützte Anwohner*inneninitiative demonstriert am Freitag ab 14:30 Uhr und übergibt selbst ausgearbeitete Pläne für einen sicheren Radweg auf der Hermannstraße. mehr

OG Rostock, Auto & Straße, Bus & Bahn, Fußverkehr, Radverkehr, Mobilitätsbildung, Barrierefreie Mobilität, Verkehrssicherheit, Umwelt und Klima
VCD Nordost aktuell

Die Ortsgruppe Rostock stellt Forderungen auf

Die Aktiven haben Verkehrspolitische Forderungen für die Hanse- und Universitätsstadt Rostock sowie dem Landkreis Rostock in Anlehnung an die VCD-Kernforderungen ausformuliert. mehr

Nordost, Radverkehr, Verkehrssicherheit
VCD Nordost aktuell

Radwege in Tempelhof-Schöneberg - Was lange währt…

Ein Beitrag des Sprechers der AG Rad & Fuß im VCD Nordost, Harald Wenzel. mehr

Auto & Straße, Bus & Bahn, Fußverkehr, Radverkehr, Mobilitätsbildung, Barrierefreie Mobilität, Verkehrssicherheit, Umwelt und Klima
VCD Nordost aktuell

Der VCD fordert ein Bundesmobilitätsgesetz

Berlin hat es mit dem ersten Mobilitätsgesetz in Deutschland vorgemacht. Mit dabei war auch der VCD Nordost, der den Prozess begleitet hat und auch aktuell an der Weiterentwicklung beteiligt ist. Der VCD Bundesverband und die Landesverbände vernetzen sich jetzt zusätzlich unter dem gemeinsamen Ziel mehr