Nordost

Selbst sicher mobil

Selbst sicher mobil

Mobilitätserziehung von Anfang an: das war das Motto des Projektes „Selbst sicher mobil“ des VCD Nordost! Ziel war es, die Mobilitätserziehung schon frühzeitig zu fördern. Bereits kleine Kinder sollten angeregt werden, sich selbständig und sicher zu Fuß, auf ihrem Roller oder ihrem Fahrrad zu bewegen.

Mobilitätserziehung in der Kita

Quelle: VCD Nordost

Im Rahmen des Projektes zur Mobiltätserziehung lernten die Kinder, ihre Umgebung wahrzunehmen und sich gut in ihrem Umfeld zu orientieren. Die Kinder wurden so motiviert, sich mehr zu bewegen und lernten nebenbei diese umweltfreundlichen Arten der Fortbewegung zu schätzen.

Unser Projekt richtete sich vorallem an Erzieher/innen in Kitas. Mit unseren Materialien konnten wir dabei behilflich sein, Kinder spielerisch mit ihren Wegen zum Kindergarten vertraut zu machen und ihnen eine Kombination aus Spaß und wertvollen Erfahrungen bei unserem Rollerparcours zu bieten. Außerdem ermöglichten wir Elternabende und Fortbildungen für Erzieher/innen. Unsere anschauliche und informative Mobilitätsfibel werden wir weiterhin zur Verfügung stellen!

 

 

 

 

 

Bausteine des Projekts „Selbst sicher mobil“

Quelle: VCD Nordost
Quelle: VCD Nordost

Kinder sicher mobil

Der Baustein „Kinder sicher mobil“ richtete sich an Kindergärten und stellte eine Aktionskiste mit Materialien zur Verfügung, mit denen Kindern spielerisch die Fortbewegung mit dem Fahrrad oder zu Fuß nahegebracht werden konnten.

Rollerparcours

Erzieher/innen konnten bei uns den Rollerparcours buchen, der an Kindergärten von Mitarbeitern des VCD durchgeführt wurde (gerne auch in Kombination mit dem Baustein „Kinder sicher mobil“). Kindern sollte hierbei die sichere und selbstbewusste Fortbewegung mit ihrem Roller oder Fahrrad beigebracht werden.

Elternabende zur Mobilitätserziehung

Auch boten wir an, im Rahmen eines Elternabends die Einsatzstellen zu besuchen, unser Projekt vorzustellen und unsere Materialien wie die Mobilitätsfibel zu verteilen oder Elternfragen zur Mobilitätserziehung zu beantworten.

Mobilitätsfibel

Dieser Ratgeber wurde eigens zur Verteilung an Eltern von Vorschulkindern  und Schulanfänger/innen entwickelt, kann aber auch jahresbegleitend in der Kita eingesetzt werden. Bestellung siehe unten!

 

 

Die Mobilitätsfibel - Berliner Ausgabe bestellen

Quelle: VCD Nordost

Zufußgehen und Radfahren ist gut für die Gesundheit sowie die körperliche und geistige Entwicklung Ihres Kindes. Die Mobilitätsfibel gibt wertvolle und ausführliche Tipps für Erzieher/-innen und Eltern, wie Kinder dabei unterstützt werden können, selbstständig mobil zu werden.

Zum Bestellen bitte hier entlang.

Malvorlagen

Hier finden Sie einige Malvorlagen zum Thema Verkehrssicherheit, die sich für Kita- und Grundschulkids eignen. Die Malvorlagen können Sie nachfolgend einzeln als große Bilder (jpg-Format) herunterladen.

Malvorlage 1
Malvorlage 2
Malvorlage 3
Malvorlage 4
Malvorlage 5

Quelle: VCD Nordost

 

 

Weitere Materialien für Kitas bei RADschlag

Wenn Sie noch mehr zum Thema Roller, Laufrad und Radfahren lernen in der Kita wissen wollen, finden Sie zahlreiche Informationen und Materialien unter radschlag-info.de

Unsere Zuwendungsgeber

Quelle: berlin.de